Unser Vereinslokal

Jeden Freitag ab 19 Uhr im Vereinsjugendhaus am Badylon in Freilassing.

Laufener Str. 24
83395 Freilassing


Spiellokal nur 1. und 2. Mannschaft

Im Vereinsjugendhaus am Badylon in Freilassing.

Laufener Str. 24
83395 Freilassing 

 
Keine Bewirtschaftung.


Unser Spiellokal nur 3.Mannschaft

Eisstockhütte EC Freilassing-Hofham

Heideweg 22
83395 Freilassing
Tel: 01775425167

Eingeschränkte Bewirtschaftung. Getränke aus dem Automaten, Kaffee und Kuchen.


Freilassing 3 gewinnt gegen den Rosenheimer Schachverein

11.02.2020

Letzten Sonntag standen wieder Mannschaftskämpfe an und beginnen dem Bericht der dritten Mannschaft.

Letzten Sonntag standen wieder Mannschaftskämpfe an, diesmal wollen wir uns rückwärts durcharbeiten und mit dem Bericht der dritten Mannschaft beginnen.

Diese hatten gegen den Rosenheimer Schachverein 2 Heimrecht, doch mussten sie mit dem letzten Aufgebot antreten, wie die zweite Mannschaft auch. Einen Mann mussten sie vorgeben, denn Matthias Scheuerl stand krankheitsbedingt nicht zur Verfügung. So spielten sie mit Roland Frank (s), Klaus Stronk (w), Franz Nefzger (s), Ronald Kirchner (w) und Jonathan Ettler (s). Brett 6 musste freibleiben.

War aber nicht tragisch, denn Roland Frank beherrschte seinen Gegner Lukas Buchner (1482) nach Belieben und der Sieger der Partie war schnell gefunden. Den nominell stärksten Gegner hatte Klaus Stronk mit Fabian Heim (1496). Klaus gewann eine Figur. Beim Versuch Gegenspiel zu erlangen geriet er in ein Mattnetz. Franz Nefzger musste sich lange Zeit mit einem Minusbauern gegen Julian Hammer (1365) herumschlagen. Im Endspiel hatte er jedoch Kompensation in Form der besseren Leichtfigur (Springer gegen Läufer). Das genügte, um den Bauern zurückzuholen und einen wichtigen halben Punkt beizusteuern. Ronald Kirchner hatte in seiner Partie gegen Gabriel Herrmann (1271), als er sich eine Figur fangen ließ. Es waren aber noch ein paar Tricks in der Stellung. Aber Ronald verlor seine Partie.

Fehlt noch die Partie von Jonathan Ettler gegen Sebastian Geltinger (1039), und die hatte es in sich. Grund genug, dieser Partie einen eigenen Absatz zu gönnen, denn immerhin entschied sich auch das Los des Mannschaftsergebnisses über diese Partie. Beide Seiten ließen es krachen, denn die Könige befanden sich auf verschiedenen Flügeln, so dass beide Seiten munter drauflosstürmten. Es ist bei den beiden jungen Spielern sicherlich verzeihlich wenn nicht ganz fehlerfrei gespielt wurde. Der Vorteil schwankte zwischen beiden Jungs munter hin und her. Der letzte Fehler musste entscheiden, und hier war das Glück mit Jonathan, der damit nicht nur seine Partie gewann, sondern gleich auch noch den Kampf! Und das bei seinem ersten Auftritt.

 
 
Schacheinzelmeisterschaft 2017 Inn-Chiemgau in Freilassing

Schachklub Freilassing 1927 e.V.
Römerstrasse 72
83404 Ainring
Tel. 08654 61619

E-Mail:
info@schachklub-freilassing.de

Vorstand Klaus Stronk und Marianne Krause im Interview mit Bayernwelle


Interview Schachkllub Freilassing mit Bayernwelle

Kontakt

Schachklub Freilassing 1927 e.V.
Römerstrasse 72
83404 Ainring
Tel. 08654 61619

E-Mail:
info@schachklub-freilassing.de